Transkript und Übersetzung: Erste Hilfe bei einem epileptischen Anfall

Englisch



Oben zu sehen ist ein Video, genannt: Take epilepsy action video - First aid for seizures (Werde aktiv bei Epilepsie - Erste Hilfe bei einem Krampfanfall).
Das Transkript des englischen Textes mit deutschen Beschreibungen beginnt in zwei Absätzen. Darunter findet sich die Übersetzung dessen, was im Video gesprochen wird, ebenfalls mit deutschen Beschreibungen der Geschehnisse.
Ich spreche im Folgenden nur von Frauen und Männern, so wie ich es aus dem Video lese, weswegen es durchaus möglich ist, dass ich einigen der Personen ein falsches Geschlecht zuordne.

[Beginn des Transkripts]
Frau, die gerade aus einem Passphoto-Automaten kommt: "These pictures are awful."
Eine zweite Frau, mit der sie spricht: "They are not bad, don't worry."
Frau im Hintergrund: "Do you guys know some first aid? (?)
Erste Frau: "What's that?"
Frau im Hintergrund: "Someone help us!"
(Beide Frauen eilen zu der Frau, die gerufen hat.)
Mann: "Should we call 911?"
(Überschneidend) Frau im Hintergrund: "Is there a first-aider?"
(Beide Frauen erreichen eine Gruppe von Menschen, die um eine Frau herum steht, die einen Krampfanfall hat.)
Eine Frau in der Gruppe: "Hey, put something in her mouth!"
Eine andere Frau in der Gruppe: "Should we call an ambulance?"
Mann in der Gruppe: "Hold her down."
Mann, der neben der Frau auf dem Boden kniet, sagt in die Kamera: "Would you know what to do?"
Weibliche Stimme aus dem Off: "We could all help someone who is having a seizure. During a tonic-clonic seizure, the person goes stiff, loses consciousness, falls to the floor and begins to jerk or convolves. They may look a little blue around their mouth from irregular breathing.
(Die folgenden Sätze werden in Teilen auch auf dem Bildschirm gezeigt.)

Don't panic. Just take the appropriate action. (Jetzt ist, neben den angezeigten Tips, auch der kniende Mann zu sehen, wie er der Frau hilft.)
Assess the situation. Are they in danger of injuring themselves?
Remove all nearby objects that could cause injury. (Mann nimmt der Frau ihre Brille ab und stellt einen Rucksack beiseite.)

Cushion their head to protect them from head injury. (Der Mann legt etwas, das wie eine gefaltete Jacke aussieht, unter den Kopf der Frau.)

Check the time. If the seizure lasts longer than five minutes, you should call an ambulance. (Mann schaut auf die Uhr.)

Look for a medical bracelet or ID card. It may give you information about the person's seizures and what to do. (Mann schaut sich die Geldbörse an und findet eine Karte.)

Once the seizure is over, put them on their side in the recovery position. Stay with them and reassure them as they come round.(Die Frau hat aufgehört zu zucken. Der Mann nimmt ihre rechte Hand und legt sie mit dem Handrücken an ihre linke Wange. Er winkelt ihr rechtes Bein an und dreht sie auf die Seite, so dass sie auf der linken Seite zu liegen kommt, linker Arm gestreckt, rechte Hand unter ihrem Kopf, linkes Bein ausgestreckt, rechtes Bein angewinkelt, so dass ihre Körper nicht zur Seite rollt. Zuletzt legt er ihren Kopf in den Nacken und testet mit dem Ohr an ihrem Mund, ob sie atmet.)

Never restrain the person, put something in their mouth or try to give them food or drink.
(Die Frau wacht auf. Während der nächsten Sätze bleibt der Mann bei ihr und spricht mit ihr, während sich die Leute der Gruppe verstreuen.)

It's not always necessary to call for medical assistance. Call an ambulance if:
You know it is a person's first seizure.
The seizure lasts for more than five minutes.
One seizure appears to follow another without the person gaining consciousness in between.
The person is injured.
You believe the person needs urgent medical attention."

(Kontaktinformationen, die für weitere Informationen über Epilepsie und erste Hilfe bei Anfällen angezeigt werden:) www.epilepsy.org.uk
Epilepsy Helpline on freephone: 0808 800 5050

(Die Frau trägt ihre Brille wieder und steht auf.)

[Ende des Videos]

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

[Beginn deutsche Übersetzung]
Frau, die gerade aus einem Passphoto-Automaten kommt: "Diese Bilder sind schrecklich."
Eine zweite Frau, mit der sie spricht: "Sie sind nicht schlecht, mach dir keine Sorgen."
Frau im Hintergrund: "Kennt ihr Erste Hilfe? (?)
Erste Frau: "Was ist da los?"
Frau im Hintergrund: "Jemand muss uns helfen!"
(Beide Frauen eilen zu der Frau, die gerufen hat.)
Mann: "Sollten wir 911 rufen?"
(Überschneidend) Frau im Hintergrund: "Ist hier jemand, der Erste Hilfe kann?"
(Beide Frauen erreichen eine Gruppe von Menschen, die um eine Frau herum steht, die einen Krampfanfall hat.)
Eine Frau in der Gruppe: "Hey, tut ihr etwas in den Mund!"
Eine andere Frau in der Gruppe: "Sollen wir einen Krankenwagen rufen?"
Mann in der Gruppe: "Haltet sie fest."
Mann, der neben der Frau auf dem Boden kniet, sagt in die Kamera: "Würden Sie wissen, was zu tun ist?"
Weibliche Stimme aus dem Off: "Wir könnten alle helfen, wenn jemand einen Krampfanfall hat. Während einem tonisch-klonischem Krampfanfall wird die Person steif, verliert das Bewusstsein, fällt zu Boden und beginnt zu zucken oder sich zu winden. Sie sieht wegen unregelmäßiger Atmung vielleicht ein wenig blau um den Mund herum aus.
(Die folgenden Sätze werden in Teilen auch auf dem Bildschirm gezeigt.)

Bleiben Sie ruhig. Unternehme Sie einfach die angemessenen Schritte. (Jetzt ist, neben den angezeigten Tips, auch der kniende Mann zu sehen, wie er der Frau hilft.)
Schätzen Sie die Situation ein. Ist sie [die Person] in Gefahr, sich zu verletzen?
Entfernen Sie alle Objekte in der Nähe, die Verletzungen hervorrufen könnten. (Mann nimmt der Frau ihre Brille ab und stellt einen Rucksack beiseite.)

Polstern Sie ihren Kopf ab, um Kopfverletzungen zu vermeiden. (Der Mann legt etwas, das wie eine gefaltete Jacke aussieht, unter den Kopf der Frau.)

Schauen Sie auf die Uhr. Wenn der Anfall länger als fünf Minuten dauert, sollten Sie einen Krankenwagen rufen. (Mann schaut auf die Uhr.)

Schauen Sie nach einem medizinischen Armband oder Ausweis. Dies könnte Ihnen Informationen über die Anfälle der Person geben und was zu tun ist. (Mann schaut sich die Geldbörse an und findet eine Karte.)

Legen Sie sie in die stabile Seitenlage, wenn der Anfall vorbei ist. Bleiben Sie bei ihr und beruhigen Sie sie, während sie wieder zu Bewusstsein kommt. (Die Frau hat aufgehört zu zucken. Der Mann nimmt ihre rechte Hand und legt sie mit dem Handrücken an ihre linke Wange. Er winkelt ihr rechtes Bein an und dreht sie auf die Seite, so dass sie auf der linken Seite zu liegen kommt, linker Arm gestreckt, rechte Hand unter ihrem Kopf, linkes Bein ausgestreckt, rechtes Bein angewinkelt, so dass ihre Körper nicht zur Seite rollt. Zuletzt legt er ihren Kopf in den Nacken und testet mit dem Ohr an ihrem Mund, ob sie atmet.)

Halten Sie die Person niemals fest, tun etwas in ihren Mund oder versuchen, ihr etwas zu essen oder zu trinken zu geben.
(Die Frau wacht auf. Während der nächsten Sätze bleibt der Mann bei ihr und spricht mit ihr, während sich die Leute der Gruppe verstreuen.)

Es ist nicht immer nötig, medizinische Hilfe zu rufen. Rufen Sie einen Krankenwagen falls:
Sie wissen, dass es der erste Anfall einer Person ist.
Der Anfall länger als 5 Minuten dauert.
Ein Anfall dem anderen zu folgen scheint, ohne dass die Person zwischendurch ihr Bewusstsein wiedererlangt.
Die Person verletzt ist.
Sie glauben, dass die Person dringend medizinische Betreuung benötigt."

(Kontaktinformationen, die für weitere Informationen über Epilepsie und erste Hilfe bei Anfällen angezeigt werden:) www.epilepsy.org.uk
Gebührenfreie Epilepsie Hotline: 0808 800 5050

(Die Frau trägt ihre Brille wieder und steht auf.)

[Ende der Übersetzung]

Wenn ihr Fehler findet oder eine Möglichkeit kennt, den Text besser zugänglich zu gestalten, würde ich mich über eine Anmerkung freuen.

Trackback URL:
http://hoc.twoday.net/stories/transkript-und-uebersetzung-erste-hilfe-bei-einem-epileptischen-anfall/modTrackback

Aktuelle Beiträge

Böse Männer...
Alien 3 kenne ich nicht, aber die Masche mit der einen...
Mia (Gast) - 8. Jul, 23:28
"Filme und Medien spiegeln...
"Filme und Medien spiegeln nur die Ansichten der Gesellschaft...
Zweisatz - 6. Jun, 20:44
Die Serie Orphan black...
Die Serie Orphan black ist ein Beispiel, dass es nicht...
Anna (Gast) - 6. Jun, 17:25
Leicht ist es nicht
Ich und zwei meiner Kolleginnen haben im Februar auch...
Onyx (Gast) - 31. Mai, 17:32
endlich
Bin froh, dass auch anderen der Sexismus in der Serie...
Jup (Gast) - 22. Jan, 01:09

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 2610 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 23:28

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB